Genossenschaft

logo

Ganz im Sinne unseres Mottos „Hören macht Freu(n)de“ ist die Meditrend eG heute mit über 300 Mitgliedern und mehr als 500 Betrieben eine der mitgliederstärksten Gemeinschaften in der Branche. Die stetig wachsende Mitgliederzahl zeigt, dass Genossenschaften – gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten – immer mehr an Bedeutung gewinnen. So steht die Meditrend eG für verantwortungsvolles Wirtschaften im Interesse ihrer Mitglieder.

Als Genossenschaft lässt sich die erfolgreiche Kooperation unter Selbstständigen ideal verwirklichen: Selbstverwaltung und Eigenverantwortung verbunden mit dem gesetzlichen Förderauftrag. Die Meditrend wird nicht etwa von Aktionärsinteressen geleitet, sondern ist von jeher ausschließlich ihren Mitgliedern verpflichtet.

Dabei geht es von Grund auf demokratisch zu: Jedes Mitglied hat eine Stimme in der Generalversammlung. Der Aufsichtsrat ist mit fünf Hörakustikern aus dem Mitgliedskreis besetzt, die turnusgemäß alle 3 Jahre zur Wahl stehen. Zudem ist es möglich sich in verschiedenen Fachgruppen (z. B. Einkauf, Hörkolleg, ...) zu engagieren und sich damit an der strategischen Ausrichtung zu beteiligen.

stimmzettel

Als Genossenschaft lässt sich die erfolgreiche Kooperation unter Selbstständigen ideal verwirklichen: Selbstverwaltung und Eigenverantwortung verbunden mit dem gesetzlichen Förderauftrag. Die Meditrend wird nicht etwa von Aktionärsinteressen geleitet, sondern ist von jeher ausschließlich ihren Mitgliedern verpflichtet.

Dabei geht es bei der Meditrend eG von Grund auf demokratisch zu:

Jedes Mitglied hat eine Stimme in der Generalversammlung.